Die Savannah Katze

Savannah 4Es gibt in Europa eine Handvoll gute Züchter welche sich auf die Entwicklung von dieser tollen Rasse zugelegt haben. Leider sehen wir auch Züchter, welche nur ums Geld Savannah Katzen züchten. Es macht denen anscheinend nichts aus, welche Qualität dabei raus kommt. Oft wird mit schlechten Katzen gezüchtet und werden verschiedene andere Rasse gebraucht für diese Zucht, wobei natürlich keine guten Kitten (entsprechend dem Rassestandart) geboren werden. Bitte passen Sie darum immer auf bei dem Kauf von einem Savannah Kitten.

In Amerika, wo die Entwicklung der Savannah Katze ist begonnen, sind inzwischen
viele Züchter, das hat dazu geleidet das diese tolle Rasse inzwischen durch TICA
den Status „erkannt“ bekommen hat .

Allgemeine Beschreibung Savannah Katze

SavannahDie Savannah Katze ist im Verhältnis zu anderen (Rasse) katzen ziemlich groß. Die Schulterhöhe kann auflaufen bis ca. 45 cm bei der F1 und F2 Savannah. Ab F3 wird die Savannah kleiner. Der allgemeinen Eindruck van der Savannah ist eine große schlanke,
elegante Katze mit auffallenden großen Spots bei einer goldenen oder orangen Fellfarbe.

Die Savannah ist ein Doppelgänger von dem Serval. Sie ist sehr anhänglich und extrovert, mit einem außergewöhnlich langen Hals, Beinen und Ohren und einem dreiviertel langem Schwanz.

Der Kopf

Savannah Kat 6Breit, keilförmig mäßig mit abgerundeten Konturen. Er ist länger dann der Kopf breit ist. Von vorne gesehen muss das Gesicht ein Dreieck bilden. Der Kopf ist klein im Verhältnis zum Körper. Von der Seite gesehen ist die Nase lang mit einem kleinen Kinn, was das wilde Aussehen
von der Katze befördert. Die Ohren sind groß und wachssam mit einer breiten Basis und was abgerundeten Spitzen.

Die Form von den Augen liegt zwischen Oval und Mandelförmig. Die Farbe muss warm gelb, grün oder karamel braun sein. Der Nacken ist dick, muskulös und lang.

Der Leib

Lang, beinahe oriental , aber viel massiver. Von der Seite gesehen, bildet die Seite
der Brust und Flanke ein langes Dreieck. Von vorne gesehen sieht die Katze schmal
aus durch die extrem lange Beine, die tiefe vom Leib und dem langen Hals. Eine Savannah muß am ganzen Körper muskulös aussehen , aber doch flexibel sein.

Fell und Farbe
Savannah Kat 1Das Fell ist kurz bis mittellang, dicht, weich und üppig. Die akzeptierten Farben sind, schwarz, braun spotted tabby, silber spotted tabby und schwarz smoke. Die einzigsten zugestandenen
farbvariationen sind die goldenen bis orangen farbigen Grundfarben mit dicken schwarzen Tupfen oder ganz schwarz am liebsten dann mit Tupfen.

 

Bei allen Variationen sind die Lippen schwarz und haben die Katzen auffallende Tränenlinien im Gesicht. Bei spotted Savannah’s kann die Nase steinrot sein, ganz schwarz oder schwarz mit einer licht roten bis rosa Linie welche in der Mitte nach unten läuft .Bei schwarzen Savannah’s muß die Nase ganz schwarz sein. Die Fußsohlen müssen bei jeder Farbvariation steinkohl schwarz oder bräunlich sein. Die schwarze Savannah muss ganz schwarz sei , schwarze Tupfen auf einem schwarzen Hintergrund sind perfekt.

Savannah Katzen und erlaubte Farben

Sie werden bei uns keine Zuchtkatzen finden in den Farben snow, mink, marble oder eine andere nicht erlaubte Farbe. Wir züchten nur mit Rasse-typischen Katzen und Katers, welche dem Rassestandart von TICA entsprechen. Wenn wir mal unerwartet, eine nicht erlaubte Farbe züchten, dann werden wir diese absolut nicht verkaufen als eine Savannah mit einem kleinen Farbfehler! Solche Exemplaren mit einem Farbfehler dürfen nicht in der Zucht eingesetzt werden und werden dann auch für einen kleinen Preis verkauft .

Es wird angeraten um alle Kittens zwei mal zu Impfen und mehrmals zu entwurmen.

Temperament

Savannah 3Savannah’s sind sehr freundlich und sozial. Auch können Savannah Katzen sehr gut mit anderen Haustieren zusammen sein und durch den verspielten Charakter sind sie schnell befreundet mit Kindern. Sie zeigen ihre Zuneigung gerne mit Köpfchen geben. Die meisten Savannah’s lieben es um draussen zu sein und sind sehr verschmußt.

Es sind elegante Springer und sie lieben Wasser. Es ist dann auch nicht selten das eine Savannah von einem Bad genießt. Sie lieben die Aufmerksamkeit und sind sehr Menschgerichtet. Auch apportieren sie sehr gerne.

Durch die elegante und langbeinige Erscheinung, kombiniert mit der Bewegung von einer wilden Katze, kann man eine Savannah nicht mit anderen Rassen vergleichen.

Tipps:

Savannah Kat 3Savannah Katzen brauchen viel Raum, vor allem die Savannah’s F1, F2 und F3 sind groß. Ab F4 ist die Größe ungefähr dasselbe wie eine normale Hauskatze. Sie brauchen darum viel bewegung. Wir raten Ihnen ab, um Savannah Katzen im freien los zu lassen. Weil die Savannah noch sehr dicht bei der Natur steht, ist das Risiko auf weglaufen groß und das Sie dann die Katze nicht mehr finden kann wäre nämlich sehr schade bei so einer teueren Katze.